Grippeimpfung 2015

Da die jährlich wiederkehrende „Grippewelle“ auch in Deutschland fast immer nach dem Jahreswechsel Einzug hält und es in der Regel zwischen 10 und 14 Tagen dauert, bis ein vollständiger Impfschutz aufgebaut ist, sind die Monate November und Dezember die idealen Monate für die Durchführung der Grippeschutzimpfung.

Die echte Virusgrippe (Influenza) ist nicht zu verwechseln mit einer normalen Erkältung, sondern in jedem Fall eine ernste Erkrankung. Speziell Menschen ab dem 60.Lebensjahr, Schwangere und chronisch Erkrankte sollten sich impfen lassen. Nur so ist es möglich, dem bei dieser Bevölkerungsgruppe deutlich erhöhtem Risiko vorzubeugen und so schwerwiegende Folgen auszuschließen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dieser Impfung wurden von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter diesem Link zusammengestellt: PDF zum download

Bringen Sie bei Ihrem nächsten Besuch einfach Ihren Impfausweis mit. Schützen Sie sich und Andere.

Ihre Hausärztin in Mittweida

Dr. med. Gerlind Frenzel